Cm13

image

Nun dabei, mein HTC one m9 auf cyanogenmod 13 und damit auf Android 6 zu aktualisieren… Das eigentliche update erfolgt morgen, aber die Downloads sind nun soweit alle erfolgreich.  100mbit hat was 😆 Ich habe meine Daten mittels Titanium Backup gesichert und vorher den Bootloader entsperrt. Das kann man über die Website von HTC tun.

Schritt 1: Backup 

 Schritt 2: Downloads

Ich habe mir CM13 und die GoogleApps von OpenGApps besorgt – für das HTC muss man die ARM64 als Variante nutzen. Dies auf die SD Karte kopieren – eine Anleitung ist hier.

Schritt 3: Installation

Mit TWM lässt sich das recht simpel flashen. Wichtig ist, dass die installieren Daten dabei verloren gehen, daher vorher Chatlogs, Mails usw sichern, was nicht schon via Google gesichert wird.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Goggle Apps Installation schlug erstmal wegen der falschen Architektur fehl – ich hatte irrtümlich die ARM anstelle der ARM64 erwischt.

Anschliessen noch über die „Entwickleroptionen“ den ROOT Zugriff aktivieren und dann Titantium Backup installieren – das war´s.

Die Backups sind wiederhergestellt und das Update abgeschlossen.

 Update 01.02.16

Erste Praxiserfahrung: nach einem Absturz während Amazon Video und einem anschließenden notwendigen Full Wipe sind innerhalb von einer Stunde wieder alle Daten aus der Sicherung drauf. Damit ist der Desaster recovery Test (unfreiwillig) erfolgreich bestanden